Schnelles Handeln ist erforderlich

Ein Wasserrohrbruch innerhalb eines Gebäudes hat oftmals schwerwiegende Folgen. Schnell gelangt das Wasser ins Mauerwerk oder in andere Baustoffe und richtet große Schäden an. Gravierender Verfall der Bausubstanz sind die Folge. Hier muss sofort gehandelt werden. Eine schnelle Ursachenermittlung und eine effiziente Ausführung der Erst-/Sofortmaßnahmen sind hier das A und O.

Im Fall der Fälle benötigen Sie Hilfe vom Profi, denn nur der ist in der Lage das Leck schnell zu finden und das Problem zügig zu beheben. Durch unsere langjährigen Erfahrungswerte können wir die Ursachen oft binnen kurzer Zeit ausfindig machen. Somit können teure Folgeschäden, wie die Zerstörung des Fliesenspiegels oder das Aufstemmen von Wänden, weitestgehend vermieden werden.

Je schneller die Ursache beseitigt werden kann, desto besser. Wenn Feuchtigkeit in den Unter-Estrichbereich vordringt, werden Spezialgeräte erforderlich, um die komplette Restfeuchtigkeit wieder zu entfernen. Vertrauen Sie deshalb sofort auf den Profi!

Auch wenn bereits alles unter Wasser steht, sind Erfahrungswerte weiterhin wichtig. Es müssen alle Feuchtigkeitsschäden erkannt und fachmännisch saniert werden! Ansonsten droht Schimmelbefall hinter Wänden und unter Bodenbelegen, welche erhebliche gesundheitliche Auswirkungen haben können. Außerdem ist warmes, feuchtes Baumaterial ein idealer Nährboden für weitere Bakterien, die Ihre Gesundheit in gleichem Maße beeinträchtigen können.

Was wir als Fachbetrieb konkret leisten können:

  • Dichtheitsprüfung
  • Leckmengenmessung
  • Analyse von Strömungsgeräuschen
  • Ultraschallmessung
  • Demoskopie
  • Thermografie
  • Leckabdichtung
  • Lokalisierung aller Schäden
  • Behebung der Schäden
  • Fachgerechte Sanierung


Sie haben spezielle Fragen? Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.